Teilnahmebedingungen für Schleppertreffen


 1. Allgemeine Bestimmungen:

 Mit Absenden/Unterschrift des ausgefüllten Anmeldeformulars werden diese Bedingungen uneingeschränkt anerkannt und der/die Angemeldete verpflichtet sich den Bestimmungen für die Veranstaltung Folge zu leisten.

Der/die Angemeldete bestätigt ausdrücklich, auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko an der Veranstaltung teilzunehmen. Einer eventuell notwendigen medizinischen Versorgung stimmt er/sie zu.

Gleichzeitig versichert der/die Angemeldete, keinerlei Rechtsansprüche oder Forderungen an den Veranstalter, dessen Mitarbeiter sowie Helfer und andere Personen zu stellen, soweit nicht Haftpflichtversicherungsansprüche bestehen. Der Veranstalter hat das Recht, Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen, sofern diese in einer Weise handeln, die den ungestörten Ablauf der Veranstaltung oder die Sicherheit gefährden.

2. Die Exponate/Maschinen/Fahrzeuge betreffende Bestimmungen:

  • Das Fahren auf dem Veranstaltungsgelände ist nur mit max. 6km/h erlaubt.
  • Alle Fahrzeuge unterliegen der StVO und StVZO.
  • Das Fahren unter Alkoholeinfluss ist verboten.
  • Jeder Fahrer muss eine gültige und der Kategorie des jeweils benutzten Fahrzeugs entsprechende Fahrerlaubnis besitzen und mit sich führen.
  • Kindern ist das Fahren oder der Betrieb der Exponate/Maschinen/Fahrzeuge grundsätzlich verboten.
  • Die Fahrzeuge müssen durch den Eigentümer/Halter haftpflichtversichert sein.
  • Alle Exponate/Maschinen/Fahrzeuge sind nur unter Aufsicht des Besitzers/Halters/Betreuers in Betrieb zu nehmen.
  • Das Laufenlassen von Maschinen oder Motoren ohne Aufsicht ist nicht gestattet.
  • Das Mitfahren ist nur bei Fahrzeugen mit einer vorgesehenen Sitzmöglichkeit erlaubt.
  • Bei undichten Fahrzeugen ist eine Ölauffangwanne mitzubringen, um Verunreinigungen des Erdreiches zu verhindern.
  • Für Zuwiderhandlungen gegen die StVO, StVZO sowie die weiteren hier getroffenen Vereinbarungen übernimmt der Veranstalter keine Verantwortung.

Der Veranstalter lehnt gegenüber Teilnehmern, Eigentümern, Haltern, Begleitpersonen sowie Besuchern jede Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ab.

3. Bestimmungen bei Übernachtungen auf dem Schleppertreffen:

  • Offenes Feuer ist NICHT erlaubt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der Veranstalter vor, den Verursacher vom Fest auszuschließen
  • Ruhestörungen durch laute Musik oder das unnötige Laufenlassen von Fahrzeugen sind zu unterlassen. Wegen den angrenzenden Wohngebieten ist besonders ab 22:00 Uhr jede unnötige Lärmbelästigung zu vermeiden
  • Müll ist bei der Abreise wieder mitzunehmen.
  • KOSTEN: Wir werden dieses Jahr eine Übernachtungspauschale i.H.v. 15 € beim Einfahren auf das Veranstaltungsgelände erheben. Diese Pauschale wird in gleicher Höhe mit einem Verzehr- / Getränke Bon + kostenlosem Frühstück am Sonntagmorgen ausgeglichen. Wir wollen so das "wilde Campen" beschränken und denen, die kein Interesse an geselliger Runde bei einem Bier (vom Pavillon) und einem Steak (von unserem Grill) haben, einen Anreiz geben, sich zu überwinden, Teil am sozialen Miteinander werden zu wollen.

Viel Spaß und immer genügend Diesel im Tank

Schlepperfreunde Schieferland e. V.

Sie können sich die Teilnahmebedingungen hier herunterladen und ausdrucken.